Direkt zum Hauptinhalt


Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich

Selbsthilfeförderung nach § 45d SGB XI

Selbsthilfegruppen/Neugründungen:

Charakteristisch für die Selbsthilfegruppen in der Pflege ist, dass die Aktivitäten dieser Gruppen nicht auf ein bestimmtes Krankheitsbild, sondern allgemein auf eine Verbesserung der Pflegesituation gerichtet sind.

Selbsthilfe und Pflege umfasst jegliche Arbeit von Selbsthilfegruppen, die pflegebedürftige Menschen oder deren Angehörige unterstützen. Dabei ist es unabhängig, ob es sich um Menschen mit eigener Pflegebedürftigkeit (mind. Pflegegrad 1) handelt oder um pflegende Angehörige.

Pflegende Angehörige sind Frauen und Männer, die ihre Partnerinnen und Partner, Eltern, Kinder, Verwandte oder ihnen nahestehende Menschen begleiten, betreuen, versorgen oder pflegen. Menschen, die sich kümmern - oft über Jahre hinweg -, die da sind, geduldig und zuverlässig wertvolle Unterstützung und Hilfestellung leisten. Die Pflege eines Angehörigen kann eine Herausforderung darstellen, bei der Pflegende auch an die eigenen Grenzen geraten können – sowohl körperlich, als auch psychisch. Der Austausch mit anderen Angehörigen kann dann eine wertvolle Entlastung darstellen.

Selbsthilfegruppen die sich zu pflegerelevanten Themen treffen, sind über unsere Datenbank zu finden:Öffnet externen Link in neuem Fenster https://dvs.selbsthilfe-goettingen.de/index.php

Aktuell suchen wir für folgende Gruppen aus dem Pflege- und Angehörigenbereich neue Mitglieder:

• Angehörigentreff von Ataxie Betroffener
• Angehörige von Menschen mit Autismus und Asperger Syndrom
• Angehörige von an Depression erkrankten Menschen
• Eltern von Söhnen/Töchtern mit Cannabiskonsum
• Pflegende Angehörige
• SHG Eltern psychisch kranker Kinder (ca. 14 - 18 Jahre)
• Elternstammtisch - unterstützte Kommunikation

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Suche nach einer geeigneten Gruppe oder beim Aufbau einer Neuen!

Gesundheitszentrum Göttingen e.V.

KIBIS
Lange-Geismar-Str. 82
37073 Göttingen

E-Mail: kibis(at)gesundheitszentrum-goe.de
Telefon: 0551 486766

Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag: 10-13 Uhr
Dienstag und Mittwoch: 15-18 Uhr

Persönliche Termine sind von Montag bis Freitag nach vorheriger telefonischer Absprache möglich.


Gruppengründung und neue Gruppen

Öffnet externen Link in neuem FensterDie KIBIS im Stadtradio Göttingen, präsentiert durch Christin Boehlke und Nicole Karrach-Jacob

Öffnet externen Link in neuem FensterDas Gesundheitszentrum Göttingen im Stadtradio Göttingen, präsentiert durch Christina Ziethen und Thomas Markschies

Flyer des Gesundheitszentrum Göttingen
zum downloaden:

                     

30 Jahre aktiv für Ihre Gesundheit!
Unsere Jubiläumszeitschrift zum downloaden:

                  

KIBIS im Gesundheitszentrum Göttingen
wird gefördert durch:

  • Niedersächsisches Ministerium für 
    Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
  • gesetzliche Krankenkassen
  • Stadt Göttingen
  • Landkreis Göttingen